Skip to main content
2018 ist das Jahr des Wettbewerbs!
wenn dich
design anmacht!

der wettbewerb für junges design im handwerk
Was geht 2018?

Jetzt anmelden! 2018 wird wieder das Jahr der Designtalente. Ab sofort und bis zum 01.06.2018 können sich junge Designtalente zum Wettbewerb anmelden. >

Rund um den Wettbewerb

Neu in diesem Jahr …

… ist das Prozedere. Nachdem der Anmeldeschluss vorbei ist, die Fachjury sich in genauer Sichtung, Diskussion und Entscheidungsfindung für die Ausstellungsteilnehmerinnen und Ausstellungsteilnehmer und ihre Designobjekte entschieden hat, werden diese Objekte hier auf dieser Seite vorgestellt. Wer dann aber zu den Preisträgerinnen und Preisträgern gehört, das bleibt noch geheim – bis zur Preisverleihung in Köln.

Für wen ist der Wettbewerb?

Der Wettbewerb richtet sich an Gesellinnen/Gesellen und Meisterinnen/Meister (unselbstständig) aus dem Handwerk, selbstständige Handwerker/innen, die in die Handwerksrolle eingetragen sind oder solche, die die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllen sowie an Studentinnen/Studenten und Absolventinnen/Absolventen von Fachhochschulen für Design sowie von Gestaltungsakademien und Fachschulen des Handwerks, sofern sie mindestens die Gesellenprüfung in einem Beruf des gestaltenden Handwerks nachweisen können.

6 Themenbereiche …

… sind vorgegeben, in denen sich DESIGNTALENTE 2018 dem Wettbewerb stellen können. Werdet also aktiv und kreativ in den Bereichen Möbel, Skulpturen, Schmuck, Kleidung, Medien oder Wohnen. Wir sind schon gespannt auf Eure Ideen und Objekte. Wenn Ihr sehen wollt, was geht, schaut doch einfach mal in die Kataloge der Vorjahre. >

30 Jahre …

… und kein Stück älter dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs sein. Ach ja, natürlich müssen sie in Nordrhein-Westfalen wohnen oder dort arbeiten. Ansonsten geht nichts! Die kompletten Teilnahmebedingungen findet Ihr im Menüpunkt, wo auch sonst, »Teilnahmebedingungen« >. Und dort findet Ihr auch das Anmeldeformular. Noch ein Hinweis für die Unentschlossenen: Ihr könnt Eure Teilnahme auch erstmal vormerken, ohne Euch direkt anzumelden.

… und so sah es 2016 aus!